Abriss einer Villa in Blasewitz

Zu dem Urteil des Verwaltungsgerichts Dresden zum Abriss einer Villa in Blasewitz, erklärt Thomas Löser, Fraktionsvorsitzender und Sprecher für Stadtentwicklung:

„Ich äußere ausdrücklich mein Unverständnis über das Urteil des Verwaltungsgerichts, da die Villa jahrelang, absichtlich verfallen gelassen wurde. Die Stadtverwaltung sollte in Berufung gehen, da sonst ein wirksamer Denkmal-schutz ad absurdum geführt wird. Es kann doch nicht sein, dass Grundstücksspekulation auf Kosten von Kulturdenkmälern am Ende belohnt wird. Eigentum verpflichtet!“

Verwandte Artikel