Filmvorführung in der Filmgalerie Blasewitz

Am vergangenen Mittwoch, den 08. Mai, hatte der GRÜNE Stadtrat Dr. Wolfgang Deppe alle Interessierten in die Filmgalerie Blasewitz eingeladen. Gemeinsam schauten Sie den Dokumentarfilm „Das Salz der Erde“ (2014). Dieser widmet sich dem Leben des brasilianischen Fotografen Sebastiao Salgado, welcher über alle Erdteile die Spuren der Menschheitsgeschichte verfolgt. Dabei wird er Zeuge von Hunger und Elend, Krieg und Vertreibungen. Der Film zeigt diese Erlebnisse und die Arbeit Salgados nun aus Sicht seines Sohnes und des Regisseur Wim Wenders.

Im Anschluss an diesen beeindruckenden Film ergab sich ein reger Austausch zwischen den Kandidierenden und den Besuchern, die sichtbar ergriffen von den Szenarien der Dokumentation waren. Wir können diesen Film nur empfehlen. 😉

Verwandte Artikel